Datenschutz im Jahre 2001

Im Zuge eines Email Server Umzugs bin ich auf die älteste Email meiner Inbox gestossen, eine echte Perle.

In den guten alten Internet Zeiten wurde Datenschutz noch nicht so ernst genommen, von Compliance Abteilungen keine Spur - da kam ein Customer Service Mitarbeiter (?) auch noch an die Klartext Passwörter der Kunden. Toll!

Aber seht selbst:

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: webm*****@kevinpapst.de [mailto:webm*****@kevinpapst.de]
> Gesendet: Dienstag, 31. Juli 2001 08:56
> An: finden@immobilienscout24.de
> Cc: webmaster@immobilienscout24.de
> Betreff: Formular-Mail Finden
>
> Nutzer-Mitteilung
> ==============================================================
> ==============
> Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.
>
> Beschreibung   : Ich möchte gerne die automatische Zusendung
> von Immobilienangebote abbestellen, habe aber meine
> Zugangsdaten vergessen.
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Kevin Papst
>

Hallo Herr Papst,

vielen Dank für Ihre Email.

Ihre Zugangsdaten für den MYSCOUT-Bereich lauten

Benutzername:    KE**0**9
Passwort:        ********

Mit diesen Daten ist die Anmeldung auf
http://www.ImmobilienScout24.de/de/finden/MyScoutLogin.jsp problemlos
möglich. Bitte achten Sie auf GROß-/kleinschreibung!

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben.

--

Mit freundlichen Grüßen
ImmobilienScout 24

Olaf L***********

Die mit * markierten Zeichen wurden von mir nachträglich ausgeblendet. Dort standen also tatsächlich meine Login Daten im Klartext in der Email, von einem Mitarbeiter persönlich an mich gesendet. Nur gut, das ich damals bereits für verschiedene Seiten unterschiedliche Passwörter verwendet habe…

Nachtrag: Nein, ds habe ich imr nicht ausgedacht, die Email habe ich immer noch in meinem IMAP Account liegen.

Kevin Papst's Picture

von: Kevin Papst

Ich bin freier Programmierer, Spaziergänger, Open-Source Contributor, Fallschirmspringer, Windel-Wechsler, Buchfan und Entwickler der Zeiterfassung Kimai.